Laufbewegungen seitlich

Laufbewegungen – seitlich

10_sitestep_seit

Sidesteps – Zweier-Kontakt

Die Spieler sollten darauf achten, dass sie nicht verkrampfen, sondern die Arme mitbewegen und eine hohe Schrittfrequenz erreichen.

Richtungsänderungen

11_skip_seit

Die Spieler führen drei oder zwei Sidesteps aus, bevor sie ein Feld zurück gehen. Den Richtungswechsel führt man am besten mit einem Tab- Schritt aus. Dabei wird der Beistellschritt nur kurz auf den Boden gesetzt, ohne das Gewicht auf ihn zu verlagern.
 

Variationen:

  • Sidesteps: 3 vor – 1 zurück
  • Sidesteps: 2 vor – 1 zurück

Kreuzen vorne

13_kreuzschritt

Der rechte Fuß wird vorne am linken Fuß vorbei geführt.
13_kreuzen_vorne

Kreuzen hinten
Der rechte Fuß wird hinten am linken Fuß vorbei geführt. Entsprechend kreuzt der linke Fuß hinter dem rechten.
Kreuzen im Wechsel (vorne vorbei – hinten vorbei)

12_kreuzschritt

Die schwierigste Ausführung des Kreuzschritts geht in beide Richtungen. Dies erfordert etwas Übung und eine gute Konzentration, damit die Bewegungen rhythmisch und harmonisch aussehen.
Pendelschritte – seitlich
Beim Pendellauf wird der Führungsfuß (hier: links) von Feld zu Feld geführt. Der Pendelfuß wechselt immer vor und zurück.

15a_pendel 15b_pendel

Der Laufrhytmus lautet:

  • Start mit dem linken Fuß ins erste Feld
  • rechter Fuß vor den Körper führen
  • linker Fuß ins zweite Feld
  • linken Fuß nach hinten führen – usw.

18_pendel_seit2

Pendelschritte – Start mit dem rechten Fuß

  • Start mit dem nahen (inneren) Fuß
  • Führungsfuß (hier: rechts) geht jeweils ein Feld weiter
  • Pendelfuß schwingt im Wechsel vor und

Heft_KL_klDas komplette Heft mit vielen weiteren Infos finden in Soccer-Webshop