Torschuss nach diagonalem Zuspiel

TS_diagonales_Zuspiel

Erstellt mit easy Sports-Graphics (www.sportgrafiken.de)

Organisation und Aufbau

  • Ausreichend viele Zielzonen aufbauen
  • Jeweils auf Pfostenhöhe 2 Hütchen auf der 5m-Raumlinie als Abschlusslinie; 2 Hütchen für die Passgeber (Strafraumlinie) und zwei Hütchen für die Schützen (20m) aufstellen
  • Die Gruppen auf die Start- und Passhütchen verteilen, die Passgeber beider Gruppen haben jeweils einen Ball

Ablauf

  • Der erste Schütze (A) läuft im hohen Tempo diagonal an, der erst Passgeber (B) spielte einen Pass in den Lauf.
  • A nimmt den Ball an und mit und schießt in Höhe der Schusslinie mit der linken Innenseite oder dem linken Innenspann flach und präzise ins Tor.
  • Die Passgeber stellen sich hinter den Schützen an; die Schützen holen ihren Ball und stellen sich hinter den Passgebern an.

Coaching-Points

  • Gut getimte Pässe und saubere Torschusstechnik
  • Sichere Ballkontrolle im Lauf und enge Ballführung.

Variationen

  • Den Pass möglichst direkt verwandelt
  • Ein zweiter Ball (ca. 2m hinter der Schusslinie) wird direkt nach dem ersten Torschuss verwandelt werden
  • Wettkampf: Welche Gruppe schießt die meisten Tore in einem Durchgang?

Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren!